--- Luv Mah Chucks, Baby ---
Das Leben ist ein Kartenhaus...

Laune: listen to 30 Seconds to Mars - The Kill

Schönen guten Abend die Damen und Herren.
ich dachte mal ich ziehe meinen Blog neu auf. Da war ja echt schon ne ganze Menge drinne aber alles nur so Kram, den kein Mensch mehr wissen will. Der letzte Eintrag lag zwei Jahre zurück und ausgewählte Freunde und Bekannte wissen ja, was da war.

Heute hat ein neuer Lebensabschnitt begonnen und ich bin überhaupt nicht glücklich damit. Da wird einfach gemacht aber gefragt wie es einem damit gehen mag, wird nicht. Nein, das muss so und das wird dann auch so gemacht. Aber was willste dagegen tun? Bei so einer Sache gehts eben immer nur einem gut damit. Und die Laune müssen dann auch noch die besten Freunde ausbaden, die da am aller wenigsten für können. Man freut sich natürlich, dass man Leute hat, die in so einer Situation für einen da sind, aber irgendwann bekommt man ein schlechtes Gewissen, weil man deren nerven ja nu wirklich aufs Äußerste strapaziert.

Man fragt sich auch nach fast zwei Jahren: Wo sind se alle hin? Kaum einer guckt mal was man tut. Und wenn dann nur komische, mit denen man eigentlich nichts zu tun haben will. Ich bin wirklich froh, dass ich noch Freunde habe, die mir in meiner Not helfen.

Neues Leben, neue Wohnung, neue Haarfarbe. So wie immer hab ichs diesmal auch gemacht. Farbe passend zur Stimmung. Meine Mama wird mich umbringen und mein Papa mich enderben, aber ich muss ja so rumlaufen, außerdem wäscht sich diese Farbe wieder raus ^^

Was soll ich sagen? Ich hoffe, es geht euch besser als mir, weil so ne Laune gönne ich keinem. Zumindest nicht denen, die ich lieb habe... Alle anderen, macht was ihr wollt :D nein kleiner Spaß. Ein kleiner Versuch, mich selber aufzuheitern aber irgendwie klappt das so nicht immer.

Zum Abschied für den Tag noch eine kurze Textpassage aus einem meines Erachtens guten Liedes und das war das Wort zum Montag, einen schönen Abend und gute Nacht ihr Lieben :-*


*** Look in my eyes, you're killing me, killing me, all I wanted was you. Come break me down, break me down. What if I wanted to break? Bury me, bury me ***
18.5.10 00:59
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Myself

Pages

*Über...*
*Archiv*
*Abo*
*Kontakt*

Design

Gratis bloggen bei
myblog.de